Kontakt

Hotline 0221/3099-581
info@royal-meat.de

Britisch aufgetischt

Berlin, Januar 2016. Unter dem Motto „Food & Culture are GREAT“ hieß der Britische Botschafter Sir Sebastian Wood gemeinsam mit Vertretern der Abteilungen EU & Wirtschaft, Forschung & Innovation sowie UK Trade & Investment der Britischen Botschaft in Berlin Führungskräfte aus Kultur, Politik und Wirtschaft zum diesjährigen Neujahrsempfang willkommen. Das Essen im Vereinigten Königreich ist ausgesprochen vielfältig und was könnte besser für britische Esskultur stehen als typisch englisches Lamm- und Rindfleisch? So kamen Feinschmecker bei eigens von Sternekoch Alexander Dressel zubereiteten Lamm- und Rindfleischköstlichkeiten voll auf ihre Kosten. „Unser englisches Qualitätsfleisch gehört zu den kulinarischen Spezialitäten Großbritanniens. So freuen wir uns natürlich sehr, dass wir Teil der Veranstaltung sein durften und mit unserem Fleisch überzeugen konnten“, so Dr. Tim Schäfer, Marketingmanager AHDB D-A-CH.


Dank der exklusiv entwickelten Menükreationen des Sterne Kochs Dressel konnten sich Liebhaber der gehobenen Küche vor Ort vom besonderen Geschmack des frischen englischen Lamm- und Rindfleischs überzeugen. So hatten die Gäste der Botschaft in Berlins Wilhelmstraße die Wahl zwischen Sous Vide gegartem Rinderfilet mit Honig-Senf- Sauce auf Kräutertoast und rosa gebratenem Lammrücken mit Tymianreduktion an Kartoffel-Harissa-Stampf Nocke.

Höchste Qualität – für ausgezeichneten Genuss

Die natürliche Aufzucht auf Englands saftig grünen Salzwiesen verleiht dem englischen Lamm- und Rindfleisch seine hohe Qualität und das besondere Aroma. Mit seinem „Quality Standard“-Gütezeichen garantiert AHDB höchste Sicherheit und Transparenz beim Kauf des Fleisches. Strenge Qualitätskontrollen und die sichere Verarbeitung schaffen ein Produkt höchster Güteklasse.

Um die Frische und die hohe Qualität des Fleisches bis zum Verzehr zu bewahren, werden die Lieferwege möglichst kurz gehalten. Englische Exporteure liefern das Qualitätsfleisch direkt nach der Schlachtung frisch oder tiefgekühlt nach Deutschland, so dass es innerhalb von nur 48 Stunden nach Schlachtung auch in Deutschland erhältlich ist. Dabei stellen die englischen Produzenten Fleischmenge, Zuschnitte und Karkassen individuell nach Kundenwunsch zusammen.

Pressetext -Britisch-aufgetischt 1