Sprache |

Klebrige Lammkoteletts mit Minzerbsen und Tomatenrelish

  • Portionen: 4
  • Zubereitungszeit: 20-25 Minuten und die Zeit für das Marinieren
  • Kochdauer: 12-16 Minuten


Zutaten

12 magere Lammkoteletts

30ml/2 EL klarer, flüssiger Honig
30ml/2 EL Dijon-Senf

Für die Kräutermarinade:
45ml/3 EL Olivenöl
15ml/1 EL frisch gehackter Rosmarin
30ml/2 EL frisch gehackter Schnittlauch
2 frische Lorbeerblätter, in Stücke gebrochen
2 Knoblauchzehen, geschält und zerstoßen
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Minzerbsen und das Tomatenrelish:
175g Erbsen geschält (frisch oder aufgetaut, wenn gefroren)
2 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
Kleine Handvoll frisch gehackte Minze
15ml/1 EL Olivenöl
30ml/2 EL Weißwein- oder Apfelessig
50g Kirschtomaten, grob gehackt


Zubereitung

1. Senf und Honig in einer kleinen Schüssel mischen und zur Seite stellen.

2. Alle anderen Zutaten für die Marinade in einer großen, niedrigen Schüssel mischen. Die Koteletts hinzufügen, abdecken und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Die Salsa vorbereiten: die Bohnen in gesalzenem, kochendem Wasser für 2-3 Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen und zur Seite stellen.

4. Die Erbsen, Frühlingszwiebeln, Minze, das Olivenöl und die Würzmischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und kurz vermischen. Die Tomaten einrühren und auf einen Servierteller legen.

5. Die Steaks mit der Honig und Senfglasur auf beiden Seiten einpinseln und auf einem vorbereiteten Grill oder im vorgeheizten Backofen für 12-16 Minuten grillen, bis die Fleischsäfte klar austreten. Gelegentlich wenden, mit der übrigen Honig- und Senfmischung bepinseln.

6.Die Keulen mit dem Relish und krossem Brot servieren.

Zur Rezept Übersicht

Downloads