Sprache |

Asiatische Reisnudeln mit Rind

  • Portionen: 4
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochdauer: 20 Minuten


Zutaten

450 g mageres Rinderhack

1-2 TL brauner Zucker
30 ml/2 EL Szechuan- oder Austernsauce
15 ml/1 EL Hoisinsauce
30 ml/2 EL Soyasauce
125 ml Wasser
250g Reisnudeln
30 ml/2 EL Sesam- oder Pflanzenöl
1 Stück (5 cm) frischer Ingwer, geschält und fein gehackt
4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
2 TL chinesische 5-Gewürze-Mischung
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1-2 EL Maismehl
15-30 ml/1-2 EL süßer Sherry
gehackte Frühlingszwiebeln zum garnieren


Zubereitung

  1. Den Zucker, die Saucen und das Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen, abdecken und zur Seite stellen.
  2. Die Reisnudeln entsprechend der Packungsanweisungen kochen, abtropfen und die Hälfte des Öls untermischen.
  3. Das verbleibende Öl in einem Wok oder einer flachen Pfanne erhitzen, den Ingwer und die Frühlingszwiebeln hinzugeben und für 30 Sekunden scharf braten. Das Rindfleisch hinzugeben und für 5-10 Minuten scharf braten bis das Fleisch braun ist. Die chinesische Gewürzmischung und die Saucen hinzugeben und für weitere 5-10 Minuten braten. Salzen und pfeffern.
  4. Das Maismehl und den Sherry vermengen, in den Wok bzw. die Pfanne geben und vorsichtig umrühren.
  5. Auf einem Bett von Reisnudeln servieren und mit klein gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.

Zur Rezept Übersicht

Downloads